Filiz Polat MdL

stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Sprecherin für Migration und Flüchtlinge,
Pflege, Senioren, Denkmalschutz

Pressemitteilungen

  • Asylverfahrensberatung in Bad Fallingbostel startet

    Polat: Finanzierung aufgrund rot-grüner Initiative

    „Die rot-grüne Koalition hatte zusätzliche 400.000 EURO in den Landeshaushalt 2017/2018 eingestellt, um unabhängige Asylverfahrensberatung in den Erstaufnahmestandorten des Landes Niedersachsen und in den Ankunftszentren des Bundes anbieten zu können. Dieses zentrale Anliegen der GRÜNEN wird nun umgesetzt.“

  • „Gemeinsam für eine lebenswerte Region“

    Filiz Polat geht auf Sommer-Tour durch den Landkreis Osnabrück

    Filiz Polat, Landtagsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen, wird vom 14. bis 21. Juli auf Sommer-Tour durch den Landkreis Osnabrück gehen. Unter dem Motto „Gemeinsam für eine lebenswerte Region“ wird sie Projekte, Initiativen und Institutionen vor Ort besuchen und sich über neueste Entwicklungen informieren.

  • Landesregierung investiert in die soziokulturelle Bildung

    Polat: Ruller Haus e.V. bekommt Landesförderung

    Am Mittwoch hat das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur die soziokulturellen Einrichtungen benannt, die im zweiten Halbjahr 2017 mit insgesamt rund 180.000 Euro gefördert werden. Filiz Polat, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, zeigte sich sehr erfreut, dass auch das Projekt Ruller Haus e.V. in der Gemeinde Wallenhorst unterstützt wird. Mit den Mitteln soll v.a. die Professionalisierung und Verstetigung der Arbeit vor Ort gefördert werden.

  • Niedersachsen ist ein Mehrsprachenland

    Plattdeutsch: Ich spreche Plattdütsch und das ist gut so!

    „Niedersachsen ist ein Mehrsprachenland. Damit das auch so bleibt, wollen wir die weitere Förderung des Niederdeutschen und des Saterfriesischen voranbringen. Schwerpunkt ist der Ausbau des Plattdeutschen im Unterricht“, freut sich Filiz Polat, Landtagsabgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen aus Bramsche.

  • Mit Calcium und Vitaminen stark für den Schulalltag

    Polat: Nun auch kostenfreie Bio- und Weidemilch für Kitas und Schulen

    Nach dem erfolgreichen Schulobst- und -gemüseprogramm können sich niedersächsische Schülerinnen und Schüler künftig nun auch über kostenfreie Schulmilch freuen. Das Schulobst- und Schulgemüseprogramm der EU ist um den Bereich Schulmilch erweitert worden, das Land Niedersachsen hat dazu eigene Mittel aufgestockt. Auch Kindergartenkinder kommen in den Genuss der Gratis-Milch.

  • Koalition stärkt Opferschutz in Strafverfahren

    Polat: Psychosoziale Prozessbegleitung ist wichtiger Baustein zur Unterstützung von Opfern

    Die Landesregierung hat gestern (30. Mai 2017) eine Verordnung über die Vergütung der Psychosozialen Prozessbegleiter in Strafverfahren beschlossen. Prozessbegleiter unterstützen Opfer von Straftaten von Beginn des Ermittlungsverfahrens an über das gesamte Gerichtsverfahren hinweg und stärken die Betroffenen in ihrer Doppelrolle als Zeuginnen und Zeugen sowie als Verletzte einer Straftat.

  • „Bürger gegen 380 kV e.V.“ bei Minister Meyer

    Bürgerinitiative aus dem Osnabrücker Nordkreis zu Besuch im Landtag

    Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Filiz Polat (Bündnis 90/Die Grünen) haben am Mittwoch (17. Mai) Kommunalvertreter aus dem Osnabrücker Nordkreis sowie die die Initiative „Bürger gegen 380 kV e.V.“ den Niedersächsischen Landtag besucht, um sich mit der Abgeordneten und Landwirtschaftsminister Christian Meyer über den Verlauf der geplanten Stromtrasse in den Samtgemeinden Artland und Bersenbrück auszutauschen.

  • Bahnverkehr zwischen Niedersachsen und Niederlande

    Polat: Besserer Schienenverkehr im grenznahen Gebiet

    Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag setzt sich zusammen mit ihrem Koalitionspartner SPD für eine Verbesserung des Personen- und Güterverkehr auf der Schiene zwischen dem Land Niedersachsen und dem Nachbarland Niederlande ein. Eine entsprechende Initiative unter dem Titel „Stärkung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs Niederlande-Niedersachsen“ wurde in dieser Woche in den Landtag eingebracht.

  • Landtag berät über Transparenzgesetz für Niedersachsen

    Polat: Transparenz schafft Vertrauen und fördert Mitwirkung

    Der Niedersächsische Landtag hat gestern (17. Mai 2017) in erster Beratung über den von Justizminis-terin Antje Niewisch-Lennartz vorlegten Entwurf eines Transparenzgesetzes für Niedersachsen debattiert. Das Herzstück des Gesetzes bildet das Niedersächsische Informationszugangsgesetz (NIZG): Dadurch sollen alle Bürgerinnen und Bürger einen einklagbaren und voraussetzungslosen Rechtsanspruch auf Zugang zu staatlichen Informationen erhalten.

  • Hebammen werden Thema im Landtag

    Grüne melden Aktuelle Stunde an

    Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat in der heutigen Landtagssitzung eine Debatte zur Situation der Hebammen initiiert. Im Rahmen der Aktuellen Stunde mussten sich alle Parteien positionieren, wie sie die Hebammen bei den anhaltenden Problemen mit steigenden Haftpflichtbeiträgen und geringen Verdienstmöglichkeiten unterstützen wollen.

Aktionen & Kampagnen