Filiz Polat MdL

stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Sprecherin für Migration und Flüchtlinge,
Pflege, Senioren, Denkmalschutz

Pressemitteilungen

  • „Bürger gegen 380 kV e.V.“ bei Minister Meyer

    Bürgerinitiative aus dem Osnabrücker Nordkreis zu Besuch im Landtag

    Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Filiz Polat (Bündnis 90/Die Grünen) haben am Mittwoch (17. Mai) Kommunalvertreter aus dem Osnabrücker Nordkreis sowie die die Initiative „Bürger gegen 380 kV e.V.“ den Niedersächsischen Landtag besucht, um sich mit der Abgeordneten und Landwirtschaftsminister Christian Meyer über den Verlauf der geplanten Stromtrasse in den Samtgemeinden Artland und Bersenbrück auszutauschen.

  • Bahnverkehr zwischen Niedersachsen und Niederlande

    Polat: Besserer Schienenverkehr im grenznahen Gebiet

    Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag setzt sich zusammen mit ihrem Koalitionspartner SPD für eine Verbesserung des Personen- und Güterverkehr auf der Schiene zwischen dem Land Niedersachsen und dem Nachbarland Niederlande ein. Eine entsprechende Initiative unter dem Titel „Stärkung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs Niederlande-Niedersachsen“ wurde in dieser Woche in den Landtag eingebracht.

  • Landtag berät über Transparenzgesetz für Niedersachsen

    Polat: Transparenz schafft Vertrauen und fördert Mitwirkung

    Der Niedersächsische Landtag hat gestern (17. Mai 2017) in erster Beratung über den von Justizminis-terin Antje Niewisch-Lennartz vorlegten Entwurf eines Transparenzgesetzes für Niedersachsen debattiert. Das Herzstück des Gesetzes bildet das Niedersächsische Informationszugangsgesetz (NIZG): Dadurch sollen alle Bürgerinnen und Bürger einen einklagbaren und voraussetzungslosen Rechtsanspruch auf Zugang zu staatlichen Informationen erhalten.

  • Hebammen werden Thema im Landtag

    Grüne melden Aktuelle Stunde an

    Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat in der heutigen Landtagssitzung eine Debatte zur Situation der Hebammen initiiert. Im Rahmen der Aktuellen Stunde mussten sich alle Parteien positionieren, wie sie die Hebammen bei den anhaltenden Problemen mit steigenden Haftpflichtbeiträgen und geringen Verdienstmöglichkeiten unterstützen wollen.

  • Steigende Pachtkosten und lokalen Flächenausverkauf wirksam eindämmen

    Landtag berät über Gesetz zur Sicherung der bäuerlichen Agrarstruktur in Niedersachsen

    „Mit dem Agrarstruktursicherungsgesetz schiebt das Land Niedersachsen dem Flächenausverkauf durch Großinvestoren einen Riegel vor. Mit Hilfe dieses Gesetzes lassen sich die Pacht- und Kaufpreise künftig auf 30 Prozent über dem örtlichen Durchschnittswert begrenzen. Dies wird sich hoffentlich bald auch im Geldbeutel der bäuerlichen Betriebe bemerkbar machen“, freut sich Filiz Polat, GRÜNEN-Landtagsabgeordnete aus Bramsche.

  • Ausbau zu Ganztagsschulen

    Polat: Noch bessere Förderung der Kinder an zehn Schulen im Landkreis Osnabrück

    Mit der „Zukunftsoffensive Bildung“ setzt Rot-Grün in Niedersachsen klare Prioritäten. 420 Millionen Euro stehen für das größte Bildungspaket Niedersachsens zur Verfügung. Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Betreuungsplätze für unter dreijährige Kinder, Ausstattung der Ganztagsschulen und Qualitätsverbesserungen im Bildungsbereich.

  • Homann in Dissen

    Polat: MÜLLER-Group und die Millionen werden Thema im Bundestag

    Die Landtagsabgeordnete Filiz Polat (Bündnis 90/Die Grünen) hat sich vor dem Hintergrund der Debatte um mögliche EU-Fördermittel für eine Standortverlagerung an ihren Bundestagskollegen und haushaltspolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Sven Christian Kindler gewandt. Die Antwort der Bundesregierung liegt nun vor. Demnach habe es laut Auskunft der Bundesregierung bereits am 23. Februar 2017 ein erstes „informelles Gespräch“ mit der EU-Kommission zur Standortverlagerung der Homann Feinkost GmbH gegeben.

  • Dorfentwicklungsprogramm wird fortgesetzt

    Polat: Gute Nachrichten für den ländlichen Raum

    Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium hat gestern (08. Mai 2017) die Aufnahme von zwölf weiteren Dorfregionen in das Dorfentwicklungsprogramm bekannt gegeben. Filiz Polat, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Bramsche, zeigt sich erfreut über die Aufnahme der Dorfregion Glandorf:

  • Welthebammentag

    Polat: Hebammen stärken für eine flächendeckende Geburtshilfe

    Anlässlich des Welthebammentages fordert Filiz Polat, Abgeordnete im Landtag für Bündnis 90/ Die Grünen aus Bramsche die Rahmenbedingungen für den Hebammen-Beruf dringend zu verbessern. „Hebammen genießen zu Recht ein hohes Ansehen und sind bei Geburten unersetzlich. Es ist nicht nachzuvollziehen, warum ihr Berufsstand nicht endlich nachhaltig gestärkt wird“, so Polat.

  • Homann-Standortverlagerung ist bundesweiter Skandal

    Polat fordert abgestimmte Strategie der beteiligten Regierungen

    Filiz Polat, regionale Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, fordert eine abgestimmte Strategie der beteiligten Bundesländer mit Bund und EU-Kommission zu den Plänen des Müller-Konzerns, wonach vier Werke der Homann Feinkost GmbH abgewickelt und im sächsischen Leppersdorf neu errichtet werden sollen. Sie selbst hat bereits mit ihren Kolleg*innen in Dresden, Berlin und Brüssel Kontakt aufgenommen.

Aktionen & Kampagnen