Meine Region

Nach der Bundestagswahl 2017 haben sich für die niedersächsischen Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen neue Zuständigkeitsbereiche ergeben. Ich freue mich, die Landkreise und Städte im westlichen Weser-Ems-Bereich betreuen zu dürfen. Dazu zählen:

  • Landkreis Osnabrück
  • Stadt Osnabrück
  • Grafschaft Bentheim
  • Emsland
  • Cloppenburg
  • Vechta
  • Leer
  • Emden
  • Aurich
  • Wittmund

Mit rund 112 Quadratkilometern hat die Stadt Emden die kleinste, der Landkreis Emsland mit 2.882 Quadratkilometern die größte Fläche. Die meisten Menschen leben aktuell im Landkreis Osnabrück (354.807), die wenigsten in Emden (50.486).

Eindrücke aus meinem regionalen Zuständigkeitsbereich

Regionale Meldungen

Pressemeldung Nr. 228 vom

Kanalseitenweg Wallenhorst Grüne fordern mehr Einsatz des Bundes bei Radwegen an Bundeswasserstraßen

Seit knapp zwei Jahren wartet die Gemeinde Wallenhorst auf einen fahrradfreundlichen Ausbau des Seitenweges am Osnabrücker Stichkanal. Auf Anfrage von Filiz Polat, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Bramsche, teilte die Bundesregierung im Juli 2018...

Pressemeldung Nr. 227 vom

Staatsangehörigkeitsrecht Polat: Union muss endlich Blockadehaltung aufgeben

Zur Sachverständigenanhörung im Innenausschuss zur Wiedergutmachung von NS-Unrecht im Staatsangehörigkeitsrecht erklärt Filiz Polat, Obfrau der grünen Bundestagsfraktion im Innenausschuss:

Pressemeldung Nr. 226 vom

BdB-Nachhaltigkeitspreis 2019 Polat gratuliert Baumschule Kruse aus Melle

Die Baumschule Wilhelm Kruse wurde am Dienstag (15. Oktober 2019) in Berlin mit dem Nachhaltigkeitspreis 2019 des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) e.V. ausgezeichnet. In der Begründung zur Wahl auf Platz 3 heißt es, dass die Baumschule Kruse mit ihrem plastikfreien...

Pressemeldung Nr. 225 vom

MSC Zoe Polat: Vorgang muss aufgeklärt und Container geborgen werden

Zur Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine mündliche Frage zur Havarie der MSC Zoe erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen: