Meine Region

Nach der Bundestagswahl 2017 haben sich für die niedersächsischen Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen neue Zuständigkeitsbereiche ergeben. Ich freue mich, die Landkreise und Städte im westlichen Weser-Ems-Bereich betreuen zu dürfen. Dazu zählen:

  • Landkreis Osnabrück
  • Stadt Osnabrück
  • Grafschaft Bentheim
  • Emsland
  • Cloppenburg
  • Vechta
  • Leer
  • Emden
  • Aurich
  • Wittmund

Mit rund 112 Quadratkilometern hat die Stadt Emden die kleinste, der Landkreis Emsland mit 2.882 Quadratkilometern die größte Fläche. Die meisten Menschen leben aktuell im Landkreis Osnabrück (354.807), die wenigsten in Emden (50.486).

Eindrücke aus meinem regionalen Zuständigkeitsbereich

Regionale Meldungen

Pressemeldung Nr. 243 vom

Anerkennungsgesetz Polat: Anerkennungspraxis reicht nicht aus, um Fachkräftebedarf zu decken

Zum Bericht der Bundesregierung zum Anerkennungsgesetz erklären Filiz Polat, Sprecherin für Migration und Integration und Beate Walter-Rosenheimer, Sprecherin für Aus- und Weiterbildung:

Pressemeldung Nr. 242 vom

Endlich mehr Geld für Radwege an Bundeswasserstraßen Polat: Kanalseitenweg in Wallenhorst profitiert nicht von Förderaufwuchs

Zur Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine schriftliche Frage zum Kanalseitenweg in Wallenhorst, erklärt von Filiz Polat, Bramscher Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen:

Pressemeldung Nr. 241 vom

12. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Polat: Deutschland kann Integration, die Bundesregierung definitiv nicht

Zum 12. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration erklärt Filiz Polat, migrationspolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion:

Pressemeldung Nr. 240 vom

Politische Reise nach Berlin Polat empfängt Besuchergruppe im Bundestag

Filiz Polat, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Bramsche, hat eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürger aus ihrem regionalen Zuständigkeitsbereich Westniedersachen in der Bundeshauptstadt empfangen. Im Rahmen einer dreitägigen Besucherfahrt bekam die...