Meine Region

Nach der Bundestagswahl 2017 haben sich für die niedersächsischen Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen neue Zuständigkeitsbereiche ergeben. Ich freue mich, die Landkreise und Städte im westlichen Weser-Ems-Bereich betreuen zu dürfen. Dazu zählen:

  • Landkreis Osnabrück
  • Stadt Osnabrück
  • Grafschaft Bentheim
  • Emsland
  • Cloppenburg
  • Vechta
  • Leer
  • Emden
  • Aurich
  • Wittmund

Mit rund 112 Quadratkilometern hat die Stadt Emden die kleinste, der Landkreis Emsland mit 2.882 Quadratkilometern die größte Fläche. Die meisten Menschen leben aktuell im Landkreis Osnabrück (354.807), die wenigsten in Emden (50.486).

Eindrücke aus meinem regionalen Zuständigkeitsbereich

Regionale Meldungen

Pressemeldung Nr. 57 vom

Islamkonferenz Pläne des Bundesinnenministeriums sind Rückschritt, keine Weiterentwicklung

Zu den heute bekanntgewordenen Plänen des Bundesinnenministeriums durch den zuständigen Staatssekretär Kerber zur Islamkonferenz, kommentiert Filiz Polat, Obfrau im Innenausschuss für die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen:

Pressemeldung Nr. 56 vom

Neukonstituierung im Bundestag Filiz Polat ist Mitglied der Parlamentarischen Gruppe Binnenschifffahrt

Die Parlamentarische Gruppe Binnenschifffahrt (PG BiSchi) konstituiert sich in jeder Wahlperiode neu – so auch in der vergangenen Woche in Berlin. Dazu erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Westniedersachsen:

Pressemeldung Nr. 55 vom

Vorstellung "Masterplan Migration" Seehofer setzt weiter unbeirrt auf Ausgrenzung und Desintegration

Zur offiziellen Veröffentlichung des sogenannten "Masterplans Migration" des Bundesinnenministers Horst Seehofer, kommentiert Filiz Polat, Sprecherin für Migration und Integration der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen:

Pressemeldung Nr. 54 vom

Statement Zum so genannten "Asylkompromiss" der Großen Koalition

Zum Asylkompromiss der Großen Koalition erklärt Filiz Polat, migrationspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen: