Regionale Meldungen

Pressemeldung Nr. 230 vom

Alleen Grüne fordern Rücksichtnahme auf Kulturgut

Eine enge Zusammenarbeit zum Schutz der Alleen im Landkreis Cloppenburg haben jetzt die Grünen-Bundestagsabgeordnete Filiz Polat und die Gruppe Grüne/UWG im Cloppenburger Kreistag vereinbart. Der Erhalt der Alleen erfordere eine Allianz aller politischen Ebenen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Als Mitglied der Parlamentsgruppe Kulturgut Alleen setzt Polat sich auch überregional für die Erhaltung der landschaftsprägenden Baumreihen ein.

Pressemeldung Nr. 229 vom

23.280 Stromsperren in Niedersachsen Grüne wollen verhindern, dass Menschen der Strom abgestellt wird

Rund 23.000 Menschen wurde im Jahr 2018 in Niedersachsen zwangsweise der Strom abgestellt. Deutschlandweit waren im selben Jahr fast 300.000 Menschen betroffen, wie sich aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Schriftliche Anfrage der Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN ergibt. Dazu erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete für Westniedersachsen:

Pressemeldung Nr. 228 vom

Kanalseitenweg Wallenhorst Grüne fordern mehr Einsatz des Bundes bei Radwegen an Bundeswasserstraßen

Seit knapp zwei Jahren wartet die Gemeinde Wallenhorst auf einen fahrradfreundlichen Ausbau des Seitenweges am Osnabrücker Stichkanal. Auf Anfrage von Filiz Polat, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Bramsche, teilte die Bundesregierung im Juli 2018 zunächst mit, dass die Oberflächenqualität für die Betriebszwecke des zuständigen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Minden ausreichend und keine baulichen Maßnahmen vorgesehen seien.

Pressemeldung Nr. 226 vom

BdB-Nachhaltigkeitspreis 2019 Polat gratuliert Baumschule Kruse aus Melle

Die Baumschule Wilhelm Kruse wurde am Dienstag (15. Oktober 2019) in Berlin mit dem Nachhaltigkeitspreis 2019 des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) e.V. ausgezeichnet. In der Begründung zur Wahl auf Platz 3 heißt es, dass die Baumschule Kruse mit ihrem plastikfreien Versand ein herausragendes Beispiel sei und wegweisend vorangehe, um der Vermüllung der Landschaft und der Meere mit Plastikartikeln vorzubeugen.

Pressemeldung Nr. 225 vom

MSC Zoe Polat: Vorgang muss aufgeklärt und Container geborgen werden

Zur Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine mündliche Frage zur Havarie der MSC Zoe erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen:

Pressemeldung Nr. 224 vom

„Warten aufs Wohnheim“ Polat: Mietenexplosion hat auch Studierende in Osnabrück, Vechta und Lingen voll erfasst

Die Vorlesungen an den Hochschulen in Osnabrück starten in diesen Tagen. Gerade für die Erstsemester*innen beginnt eine wichtige, spannende und neue Phase ihres Lebens. Doch immer mehr Studierende können sich nicht auf das Studium konzentrieren, sondern suchen noch vergeblich nach einer Bleibe. Die Mietenexplosion hat die Studierenden voll erfasst.

Pressemeldung Nr. 223 vom

Wohngeldstärkungsgesetz Polat begrüßt lange geforderte Sonderregelung für ostfriesische Inseln

Die Bundesregierung folgt endlich dem Vorschlag von Bündnis 90/Die Grünen, wird Gemeinden auf Inseln ohne Festlandanschluss für die Ermittlung einer eigenen Mietstufe zusammenfassen und schafft damit eine Sonderregelung, die Insulaner*innen auch auf den ostfriesischen Inseln ein realistisches Wohngeld in Aussicht stellt.

Pressemeldung Nr. 221 vom

MSC Zoe Polat: Gefahrgutcontainer muss gefunden werden

Nach widersprüchlichen Angaben des Bundesverkehrsministeriums zur Suche nach havarierten Containern der MSC Zoe hat Filiz Polat, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, eine weitere schriftliche Frage an die Bundesregierung gestellt. Zur Antwort des Verkehrsministeriums erklärt Polat:

Pressemeldung Nr. 219 vom

MSC Zoe Polat: Antwort des Bundesverkehrsministeriums ist empörend

Zur Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine mündliche Frage zur MSC Zoe erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Westniedersachsen:

Pressemeldung Nr. 218 vom

Wohngeldnovelle Polat: Bundesregierung darf kleine Kommunen nicht aus den Augen verlieren

Filiz Polat, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Bramsche, kritisiert die Pläne der Bundesregierung, Belm im Zuge der Wohngeldnovelle von Mietstufe 2 auf Mietstufe 1 zurückzustufen.