Pressemeldung Nr. 149 vom

Bahnhof in Lingen Polat: Deutsche Bahn muss Aufzugprobleme endlich in den Griff bekommen

Zu den Aufzugproblemen am Bahnhof in Lingen erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen:

„Auf Anfrage hat die Deutsche Bahn mir gegenüber eingeräumt, dass sie ihr Ziel, eine Aufzugverfügbarkeit von 95 Prozent, in Lingen nicht erreichen kann. Man hoffe aber, dass die aktuell eingeleiteten Maßnahmen die Probleme dauerhaft beheben können. Das verlange ich auch von der Deutschen Bahn. Der häufige Ausfall des Aufzugs zu Gleis 2 des Lingener Bahnhofes schränkt die Mobilität von Menschen mit Gehbehinderung enorm ein. Der Deutschen Bahn stünde es gut, die andauernden Probleme nun endlich umfassend und nachhaltig zu beseitigen.“

Birgit Kemmer, Sprecherin der GRÜNEN-Kreistagsfratkion, ergänzt: „Diese Pannenserie mit einer Vielzahl von Gründen – von Instandsetzungen an der Türmechanik über Wasserschäden bis hin zu Störungen des Aufzugsnotrufs – muss nun endlich ein Ende haben. Wir GRÜNE verlassen uns auf die Deutsche Bahn und fordern künftig einen reibungslosen Ablauf.“

Zurück zum Pressearchiv