Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 49 vom

Seenotrettung im Mittelmeer Niedersachsens Bereitschaft Geflüchtete der "Lifeline" aufzunehmen ist ein Akt von humanitärer Verantwortung

"Ich bin erleichtert, dass das Rettungsschiff „Lifeline“ den Hafen von Valletta anlaufen darf. Die Bereitschaft Niedersachsens gemeinsam mit weiteren Bundesländern Menschen von dem Seenotrettungsschiff "Lifeline" aufzunehmen ist ein Akt von Humanität und Verantwortung.", kommentiert Filiz Polat, migrationspolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion.

Pressemeldung Nr. 48 vom

Kleine Anfrage der Grünen Verhandlungen um den UN-Migrations- und den UN-Flüchtlingspakt

Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat die Bundesregierung auf Initiative von Filiz Polat und Luise Amtsberg zu den Verhandlungen um den UN-Migrations- und den UN-Flüchtlingspakt gefragt. Die Beantwortung kommentiert Filiz Polat, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion:

Pressemeldung Nr. 47 vom

Spannende Wochen in Berlin Abiturientin aus Melle im Deutschen Bundestag

Filiz Polat, Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen aus Bramsche, wurde in den vergangenen zwei Wochen bei ihrer Arbeit in Berlin von der Praktikantin Mathilda Trittelvitz aus Melle unterstützt. Die 19-jährige Abiturientin hospitierte im Bundestag und konnte so einen Einblick in den politischen Alltag der Abgeordneten gewinnen.

Pressemeldung Nr. 46 vom

Geflüchtetenpolitik Filiz Polat wirft Seehofer in der Aktuellen Stunde Wahlkampfspielchen vor

Filiz Polat, integrations- und migrationspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sprach heute in der Aktuellen Stunde zur Flüchtlings- und Integrationspolitik der Bundesregierung. Nach der von Seehofer ausgelösten Regierungskrise kritisierte Polat deutlich das Wahlkampfgetöse aus Bayern:

Pressemeldung Nr. 45 vom

Änderung der Parteienfinanzierung Filiz Polat: Hauruckverfahren von Union und SPD stellen dreisten Alleingang dar

Heute (15. Juni 2018) wurde im Deutschen Bundestag mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD die Änderung der Parteienfinanzierung beschlossen. Hierzu erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Westniedersachsen:

Pressemeldung Nr. 44 vom

Integrationsgipfel Polat: Bekenntnis zum Einwanderungsland, gestalten statt spalten

Zum Integrationsgipfel erklärt Filiz Polat, Sprecherin für Migrations- und Integrationspolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen:

Pressemeldung Nr. 43 vom

Politische Reise nach Berlin Filiz Polat empfängt politisch interessierte Frauen in Berlin

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Filiz Polat (Bündnis 90/Die Grünen) hat eine Gruppe politisch interessierter Frauen aus den Landkreisen Osnabrück, Cloppenburg, Emsland und der Stadt Osnabrück in der vergangenen Woche die Hauptstadt besucht. Von Mittwoch bis Freitag standen dabei verschiedene Termine auf dem Reiseplan.

Pressemeldung Nr. 42 vom

Filiz Polat zur Absage der Vorstellung von Innenminister Seehofers "Masterplan Migration"

Zur Absage der Vorstellung von Innenminister Horst Seehofers "Masterplan Migration" erklärt Filiz Polat, Sprecherin für Migration und Integration der grünen Bundestagsfraktion:

Pressemeldung Nr. 41 vom

Innenministerkonferenz Filiz Polat: Länder lassen sich nicht für Seehofers populistische Abschiebepolitik vereinnahmen

Zum Abschluss der Innenministerkonferenz in Quedlinburg erklärt Filiz Polat, integrations- und migrationspolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion:

Pressemeldung Nr. 40 vom

Afghanistan ist nicht sicher! Bundesregierung hebt faktischen Abschiebestopp für Afghanistan auf, das ist unverantwortlich!

Der neue Lagebericht des Auswärtigen Amtes bestätigt, was zehntausende Afghanen, die derzeit vor Gericht klagen, zu Recht befürchten: Afghanistan ist nicht sicher!